Verleihung der Hans-Kudlich-Preise 2014

Ulrike Böker, Agnes Schierhuber und Erwin Stubenschrott für Verdienste um den ländlichen Raum geehrt

 

In Andenken an den Bauernbefreier Hans Kudlich zeichnete das Ökosoziale Forum Ulrike Böker, Agnes Schierhuber und Erwin Stubenschrott für besondere Verdienste um den ländlichen Raum aus.

[Mehr...]

25 Jahre enkeltauglich

Neue Präsidentin des Ökosozialen Forums Europa: Elisabeth Köstinger

 

Im November 1989 formulierte der damalige Vizekanzler Josef Riegler die Idee der Ökosozialen Marktwirtschaft. Heute – 25 Jahre später – ist die Idee aktueller und wichtiger denn je.

[Mehr...]

"Wer ernährt die Welt?"

2014 ist das Internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe

 

Wie jedes Jahr veranstaltete das Ökosoziale Forum anlässlich des Welternährungstages der Vereinten Nationen eine Diskussion. Ausschnitte davon hören Sie am 15.12.2014 in den "Passagen" ab 16.00 Uhr auf Ö1.

[Mehr...]

Junge Landwirtschaft

Landwirtschaft von morgen gestalten

 

Jammern war gestern. Die junge Landwirtschaft entwickelt ihre eigenen Zukunftsperspektiven - im AgrarThinkTank des Ökosozialen Forums: Junge Bäuerinnen und Bauern machen sich Gedanken über die Landwirtschaft von morgen. In Workshops entwickeln sie gemeinsam Ideen, wie sie künftig leben und wirtschaften wollen.

[Mehr...]

Die Letzten beißen die Hunde?

Pensionsperspektiven für die nächste Generation

 

Vielleicht fragen auch Sie sich: Wie sieht die Zukunft der österreichischen Alterssicherung aus? Werden diejenigen, die erst vor kurzem ins Berufsleben eingestiegen sind, mit einer staatlichen Pension rechnen können? Und macht es Sinn privat vorzusorgen? Genau diese Fragen stellen wir bei der Diskussionsveranstaltung

[Mehr...]
  Print